Wir möchten unsere telefonische Erreichbarkeit verbessern!

Ab sofort werden wir in der Zeit von 12.00-13.00 Uhr und während

der Nachmittagssprechstunden von 16.30-17.30 Uhr 2 Telefonarbeitsplätze besetzen,

um Ihre Anliegen  entgegennehmen zu können.

Aufgrund der geltenden Kontakteinschränkungen darf derzeit nur eine Begleitperson die Praxis betreten. (Ausnahme: Übersetzer, Familienhelfer...)

Kinder und Jugendliche mit Kontakt zu positiv getesteten Personen bzw. Rückkehrer aus Risikogebieten lt. RKI vereinbaren bitte einen Vorstellungstermin per E-Mail.

Wir freuen uns, dass

Frau Christine Reich

seit dem

01.03.20

unser Team

im Rahmen ihrer Facharztweiterbildung

zur FÄ für Kinder- und Jugendmedizin

verstärkt.